•   WIFI-Kursangebot  
  •  

Jetzt Masseur-Befähigungsprüfung anpacken!

Masseure bieten Top-Dienstleistungen im Gesundheitsbereich. Der Höhepunkt der Ausbildung ist die Befähigungsprüfung. Der WIFI-Vorbereitungskurs zur Befähigungsprüfung vermittelt alle theoretischen und praktischen Qualifikationen, die man beherrschen muss. Vor allem ist er aber eine Basis für meisterhafte Massagen. Jetzt informieren!

Befähigungsprüfung Massage: Die Inhalte

Der WIFI-Vorbereitungskurs zur Befähigungsprüfung für Masseure ist eine Top-Basis für die Karriere. Ob Hotellerie, Gesundheitsbereich, im Ausland: Mit dieser Kombination aus Theorie und Praxis punkten Sie überall. Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • THEORIE
    • Anatomie, Hygiene, Histologie, Balneologie einschließlich Kurmittelanwendungen, Pathologie, Erste Hilfe, Ernährung, Physik, Physiologie, Sicherheitsmanagement, Arbeitnehmerschutz, Qualitätsmanagement, Elektrotherapie.
  • PRAXIS
    • Praktisches Arbeiten mit Bindegewebsmassage nach Dicke, Fußreflexzonenmassage, Klassische Massage, Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder, Segmentmassage, Akupunktmassage nach Willi Penzel, Elektro-HTB.

Massage profitiert vom Wellnesstrend

Ausgebildete Masseure mit Befähigungsprüfung können sich auf dem Markt erfolgreich positionieren - vor allem, weil nicht alle Masseure und Masseurinnen eine derart vielseitige und umfassende Ausbildung vorweisen können. Außerdem profitieren Masseurinnen und Masseure vom Wellness-Trend, der den Tourismus und die Gesundheisbranche erfasst.

Kurstermine und alle Infos:

Bitte wählen Sie
Ihr gewünschtes
Bundesland:

WIFI Kärnten WIFI Steiermark WIFI Tirol WIFI Tirol WIFI Oberösterreich WIFI Burgenland
mouse
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation
Zum Seitenanfang